Aus einem Brief:

Mach mehr Sport. Geh zum Schulsport und spiele wieder Handball und Volleyball. Fahre Fahrrad statt Bahn. Fahre generell mehr Fahrrad. Und lern viel. Sei nett, ausgeglichen, verschlossen. Verschließe dein Inneres.

Mehr Sex, weniger Alkohol. Mehr Zigaretten, weniger Essen.

Du schaffst das!

 

Ich allein möchte Kontrolle über mich haben.

Essen ist abstoßend und ekelerregend.

Mit Hunger bin ich nachts nicht alleine.

Ich möchte Essen höflich ablehnen können.

Ich möchte, dass meine Seite eine sanfte Linie ergibt, wenn man daran herabstreicht.

Hunger ist ein positives Gefühl, welches Erfolg vermittelt.

Ich möchte leichtfüßig sein, zerbrechlich und agil.

Ich möchte, dass meine Hose um meine Beine schlackert.

Wer isst, hat zu wenig Selbstdisziplin.

Ich kann mich mit anderen Dingen beschäftigen, als mit Essen.

Ich spare Massen an Geld.

Ich möchte mich besser fühlen und wohl in meinem Körper.

Ich möchte leicht kränklich wirken.

Ich möchte schön sein.